Forum Wegweiser Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Krieger groß und klein, Regeln müssen immer sein. Drum bitten wir einen Besuch beim Sonnenaltar zu begehn, um die Regeln zu lesen und zu verstehn. Meldet ihr euch neu hier an- endet euer Name nun mit einem -Pakal hinten dran. Haltet euch stets an diese göttlichen Schriften, damit nicht die Götter schlecht über euch richten.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Die Chroniken von Narnia

©Akito
Mi Nov 06, 2019 5:51 pm
Akito
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 1023
Anmeldedatum : 08.07.15

Die Chroniken von Narnia Empty
Whut, es gibt noch kein Thema über Chroniken von Narnia?
Das muss ich ändern! *Die-Chroniken-von-Narnia - Sammelbox aus dem Bücherregal zieh*

Die Chroniken von Narnia sind eine Buchreihe, die sieben Teile umfasst. Geschrieben wurden die Bücher von C.S. Lewis. Die Handlung spielt teils ins unserer Welt (Großbritannien) - zur Zeit von Königin Victoria, zur Zeit des Zweiten Weltkriegs und in den 50ern - und in der Parallelwelt Narnia, in der die Zeit deutlich schneller vergeht, aber unzählige fremde Völker, Fabelwesen und Abenteuer birgt. Neben wenigen Erwachsenen sind es vor allem Kinder, die über verschiedene Wege nach Narnia gelangen.

Die Bücher
Ich versuche, das hier möglichst spoilerfrei zu halten, für den Fall, dass jemand die Bücher noch nicht kennt.
Lest sie!

The Magicians Nephew / Das Wunder von Narnia
Schildert die Erschaffung von Narnia durch Aslan und dessen Entdeckung durch zwei Kinder, Digory und Polly. Außerdem legt es die Regeln der neuen Welten fest und etabliert die Reise des nächsten Buches.
Funfact: Dieses Buch wurde als letztes geschrieben.

The Lion, the Witch and the Wardrobe / Der König von Narnia
Das bekannteste Buch der Reihe. Es erzählt die Geschichte der Pevensie-Kinder (Peter, Susan, Edmund und Lucy), die durch einen Kleiderschrank nach Narnia gelangen, dort allerlei Gefahren erleben und verändert in ihre eigene Welt zurückkehren.

The Horse and his Boy / Der Ritt nach Narnia
Im gesamten eher eine Side-Story, aber trotzdem lesenswert. Ein Junge (Shasta) und ein Mädchen (Aravis) fliehen aufgrund unterschiedlicher problematischen Situationen aus ihren Heimatländern und reiten durch die Wüste auf ihren sprechenden Pferden nach Narnia.

Prince Caspian / Prinz Kaspian von Narnia
Das zweite Abenteuer der Pevensie-Geschwister. Sie werden ein Jahr nach ihrem ersten Besuch in Narnia wieder zurück in die Parallelwelt gerufen. Dort sind allerdings mehr als Tausend Jahre vergangen und das Land ist in Aufruhr. Gemeinsam mit dem geflohenen Prinzen Kaspian müssen sie die Ordnung in Narnia wiederherstellen.

The Voyage of the Dawn Treader / Die Reise auf der Morgenröte
Edmund und Lucy Pevensie gelangen mit ihrem Cousin Eustace Scrubb nach Narnia und helfen König Kaspian bei der Suche nach den Getreuen seines Vaters. Dabei wird der von seinen Eltern verwöhnte Eustace zu einem umgänglicheren Menschen.
Peter und Susan werden nur am Rande erwähnt, da sie zu alt sind, um nach Narnia zu gelangen.

The Silver Chair / Der Silberne Sessel
Eustace und seine Klassenkameradin Jill werden nach Narnia geschickt, um dort den verschollenen Prinzen Rilian zu finden.

The Last Battle / Der letzte Kampf
Jill und Eustace helfen König Tirian von Narnia, Narnia von einer Fremdherrschaft zu befreien und gelangen schließlich mit Peter, Lucy, Edmund, Polly und Digory ins wahre Narnia.

Ich habe meine Sammelbox mit ungefähr acht Jahren bekommen und war sofort gebannt von der fantastischen Welt Narnias. Erst beim Lesen fiel mir der Grund auf, warum gerade meine sehr religiöse Großmutter so ein "komisches, nicht-religionsbezogenes" Geschenk gemacht hatte. Die Bücher sind, sagen wir mal... christlich angehaucht. Und damit meine ich: es kommen kaum verhüllte, christliche Analogien / Allegorien vor.
Mich persönlich stört das nicht wirklich, am Ende ist die Bibel ja auch kein Tatsachenbericht.
Hey, C.S. Lewis hat mit den Bibelvergleichen angefangen :P
Aber am Ende des Tages zählt das alles nicht wirklich, wenn man eine Bücherreihe nach dem Faktor 'gefallen' bewertet, oder?

Also von mir bekommen die Bücher 4/5 Riepitschieps.

Welche Erinnerungen verbindet ihr mit den Chroniken von Narnia, welches Buch mögt ihr am liebsten und wer sind eure Lieblingscharaktere?

Wenn ich wählen müsste... ich würde mich für "Ritt nach Narnia" und "Prinz Kaspian von Narnia" entscheiden. Allerdings fällt mir das schon echt schwer.
Meine Lieblingscharaktere sind Lucy, Edmund, Kaspian, Aravis und Riepitschiep :D



©Nimue-Nahual
Mi Nov 06, 2019 5:59 pm
Nimue-Nahual
Hohepriesterin
Anzahl der Beiträge : 4166
Anmeldedatum : 16.12.13

Die Chroniken von Narnia Empty
Uhh ich hab die Bücher lange bevor der erste Folm heraus kam gelesen (SChliesslich waren C.S.Lewis und J.R.R.Tolkien sozusagen Schreiberlings besties xD)

Ich leibe die gesammte Welt einfach nur und Rieptschiep ist ja wohl der coolste xD

Ich muss sagen ausser dem ersten Buch was mir besonders gefallen hat wegen der ganzen Vostellungen zu der erschaffung Nanias, hat mir auch der Silberne Sessel sehr gut gefallen. Ich müsste sie zwar unbedint nochmal lesen, fällt mir so grade auf^^

Meisterwerke auf jeden Fall, und ich freu mich auf die Riesen Budget Serie die Netflix in Produktion hat 0.o Weehee die ist nicht genial



http://www.finsterkatzen.com
©Barangysa-Pakal
Do Nov 07, 2019 8:23 am
Barangysa-Pakal
Sklave
Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 01.11.17

Die Chroniken von Narnia Empty
Was? Diesen Thread hab es bisher tatsächlich nicht?
Ein Glück, dass er gestern eröffnet wurde.
Ich liebe die Narniabücher! Ich habe sogar meine Studienarbeit über die Bezüge zum christlichen Glauben in den Büchern geschrieben.
Unsere Familie kannte die auch schon bevor es die Filme gab. Meine Mutti hatte in einem Urlaub in den Niederlanden ein Buch davon im Regal in der Ferienwohnung gefunden. Ungefähr seit dem lesen wir bis heute eigentlich bei jedem Urlaub mindestens eins der sieben Bücher zusammen.

Ich kann mich gar nicht entscheiden, welches der Narniabücher ich am meisten mag. Es ist einfach ein Gesamtkunstwerk! Aber das Wunder mag ich schon sehr und natürlich den Ritt und die Morgenröte und Prinz Kaspian... Und jetzt sollte ich aufhören aufzuzählen, sonst landen noch alle Bücher hier XD

Zu den Charakteren... Aslan! Ist für mich ganz klar :)
Und Lucy und wie hieß er noch? Emeth?
Naja Aber der spannendste Charakter, der sich denke ich auch am meisten verändert, ist wohl Edmund ;)
Achja! Und natürlich Riepischiep! ;P



http://windkatzen.yooco.de (wird grad wieder aufgebaut)
©Gesponserte Inhalte

Die Chroniken von Narnia Empty



Seite 1 von 1


Finsterkatzen :: Fantasy :: Fantasy Bücher