Forum Wegweiser Mitglieder FAQ Suche Regelwerk Registrierung
Liebe Krieger groß und klein, Regeln müssen immer sein. Drum bitten wir einen Besuch beim Sonnenaltar zu begehn, um die Regeln zu lesen und zu verstehn. Meldet ihr euch neu hier an- endet euer Name nun mit einem -Pakal hinten dran. Haltet euch stets an diese göttlichen Schriften, damit nicht die Götter schlecht über euch richten.
Diese liebenswerten User helfen dir bei jedem Problem was in ihrem Bereich der Möglichkeiten liegt.

Klick auf den Button um sie näher kennen zu lernen!

 Red Queen

©Feyre
Mi 6 Nov 2019 - 15:03
Feyre
Hoher Tempelwächter
Anzahl der Beiträge : 2699
Anmeldedatum : 27.07.15

Red Queen Empty

Red Queen ist der erste Teil einer mehrteiligen Buchserie, geschrieben von der lieben Victoria Aveyard. Man kann diese Buchreihe als eine Mischung aus The Hunger Games, The Selection, Graceling and Divergent, ansehen. Ich finde persönlich das diese beschreibung sehr gut passt und war auch selber ein fan von der Buchreihe. Leider habe ich erst die ersten beiden Bände gelesen und weis deswegen noch nicht wie es endet, aber diese Bücher fand ich toll. Hat einer von euch die gelesen, wenn ja haben sie euch gefallen?




Red Queen 0f878b9c7631c6743e5086be30b6c968

Der Klappentext vom 1Teil

~This is a world divided by blood - Red or Silver~
The Reds are commoners, ruled by a Silver elite in possession of god-like superpowers. And to seventeen-year old Mare, a Red girl from the poverty-stricken Stilts, it seems like nothing will ever change.
But Mare possesses a deadly power of her own. One that threatens to destroy the balance of power. Fearful of her potential, the Silvers hidd Mare in plain view, declaring her a long-lost Silver princess. Knowing that one false move will mean her death, Mare must use her new position to bring down the regime - from the inside.
Now Mare has entered a game of betrayal and lies.



©Shahar
Di 12 Nov 2019 - 23:52
Shahar
Jadeträger
Anzahl der Beiträge : 2209
Anmeldedatum : 09.12.15

Red Queen Empty
Ich habe den ersten Band gelesen, dann aber irgendwo im zweiten abgebrochen. Die Geschichte konnte mich persönlich nicht so ganz begeistern bzw. waren für mich irgendwie zu wenige Elemente vorhanden, welche speziell etc. waren. Mir hat irgendwie ein bisschen die Individualität des Buches gefehlt. Damit meine ich jetzt nicht, dass ich es komplett schlecht fand oder so, aber es hat mich nicht so weit überzeugt, als dass ich unbedingt hätte weiterlesen wollen ^^'
Ist allerdings auch schon wieder einige Zeit her.

Liebe grüße
Shahar



Seite 1 von 1


Finsterkatzen :: Fantasy :: Fantasy Bücher